Skiclub - Weinsberger Tal e.V. 
besteht seit 42 Jahren
der Zeit 283 Mitglieder 
/ 4.12.2021
FIS-Regel 1: Rücksicht auf die anderen Skifahrer und Snowboarder» Jeder Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt oder ihn in der Ausübung seiner Tätigkeit einschränkt. «

FIS-Regel 1: Rücksicht auf die anderen
Skifahrer und Snowboarder

  Da es unsere "Regierung" ?? so entschieden hat. Ständig was neues von der ?? Katastrophe
Skigymnastik 2021, mit 2G Impfung nicht über 6 Monate,
montags  20 Uhr in der Michael-Beheim-Schule Sporthalle
Liste liegt aus, und mit Maske eintreten.
Wegen der Registrierung bitte pünktlich sein.
.
   

Winterprogramm Skiclub-Weinsberger Tal 2022 - Skiausfahrten

Abfahrt in Obersulm-Sülzbach, Mühlstrasse

1.
  
Ausfahrt: Samstag, 08.01.2022, Steibis
    Abfahrt 5.30 Uhr; Rückfahrt abends 15.15 Uhr


2.
 
Ausfahrt: Samstag, 15.01.2022, Steibis
    Abfahrt 5.30 Uhr; Rückfahrt abends 15.15 Uhr
 

3.
 
Ausfahrt: Samstag, 22.01.2022, Nesselwang
    Abfahrt 5.30 Uhr; Rückfahrt abends 15.15 Uhr

4.
  
Ausfahrt:Samstag, 2901.2022, Ofterschwang
    Abfahrt 5.30 Uhr; Rückfahrt abends 15.15 Uhr.

   An allen Tagen Ski.- und Snowboardkurs, Kursgebühr für Mitglieder keine, Gäste 20€

Kosten: Mitglieder Erw. 20 € Kind bis 16 Jahre 15 €  / Busfahrt

Kosten: Gäste Erw. 30 € Kind bis 16 Jahre 25 €  / Busfahrt

Liftkosten je nach Skigebiet. Bezahlung im Bus.
wir fahren mit Müller-Reisen, Massenbachhausen.

 

Anmeldung unter Email: Tbleiler@t-online.de / oder Tel.: 07134 4511


Wochenendausfahrt vom 10.02. bis zum 13. Februar 2022

SALZBURGER LAND im Ski amadé mit seiner mit seiner Pistenvielfalt ist 2022 unser Ziel. Sage und schreibe 760 Pistenkilometer,
davon 275 Kilometer blaue, 390 Kilometer rote und 95 Kilometer schwarze Pisten warten nur darauf, befahren zu werden.
Wir sind im Hotel Schützenhof oder Hotel Post in Bischofshofen unter gebracht.

1. Tag:
Anreise, Abfahrt 13.45 Uhr in Obersulm/Sülzbach, In den Mühlwiesen.
2. Tag:
Skiausfahrt nach Wagrain/Grafenberg/Alpendorf
3. Tag:
Skiausfahrt nach Flachau
4. Tag: Flachauwinkel/Zauchensee einen halben Tag Ski und Snowboardfahren und Rückreise

(Rückfahrt nach Sülzbach 14 Uhr / Ankunft ca. 21.30 Uhr)

Kosten: Mitglieder  270 € Einzelzimmerzuschlag 42 €

Kosten: Gäste 318 € Einzelzimmerzuschlag 42 €

Liftkosten 3Tage 170 €.
wir fahren mit Müller-Reisen, Massenbachhausen.

Anmeldung unter Email: Tbleiler@t-online.de / oder Tel.: 07134 4511

COVID 19 wird uns in der kommenden Saison begleiten. Ski amadé und die Seilbahngesellschaften
werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um den Gästen größtes Skivergnügen bei größtmöglicher Sicherheit erleben zu lassen.

 
» Jeder Skifahrer und Snowboarder muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen. «

FIS-Regel 2: Beherrschung der
Geschwindigkeit und der Fahrweise

» Der von hinten kommende Skifahrer oder Snowboarder muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende Skifahrer und Snowboarder nicht gefährdet. «

FIS-Regel 3: Wahl der Fahrspur

» Überholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer oder Snowboarder für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt. «

FIS-Regel 4: Überholen

» Jeder Skifahrer und Snowboarder, der in eine Skiabfahrt einfahren, nach einem Halt wieder anfahren oder hangaufwärts schwingen oder fahren will, muss sich nach oben und unten vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und andere tun kann. «

FIS-Regel 5: Einfahren und Anfahren

» Jeder Skifahrer und Snowboarder muss es vermeiden, sich ohne Not an engen oder unübersichtlichen Stellen einer Abfahrt aufzuhalten. Ein gestürzter Skifahrer oder Snowboarder muss eine solche Stelle so schnell wie möglich frei machen. «

FIS-Regel 6: Anhalten

» Ein Skifahrer oder Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benutzen. «

FIS-Regel 7: Aufstieg und Abstieg

 
» Jeder Skifahrer und Snowboarder muss die Markierungen und Signale beachten. «

FIS-Regel 8: Beachten der Zeichen

» Bei Unfällen ist jeder Skifahrer und Snowboarder zur Hilfeleistung verpflichtet.«

FIS-Regel 9: Hilfeleistung


» Jeder Skifahrer und Snowboarder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben. «

FIS-Regel 10: Ausweispflicht

Unser Nordicwalking-Treff: Sonntags 10 Uhr am Sportplatz in Lehrensteinsfeld,
 mit unterschiedlichen Strecken, für Jeden etwas dabei.

  Mitglieder und Gäste sind willkommen, wir machen uns fit und halten uns fit.

 Sportliche Grüße
  Thomas

   
Goldener Oktober